Sicher ist sicher

Überprüfen Sie rechtzeitig Ihren Versicherungsschutz

Bekanntlich kann man sich ja gegen jedes und alles versichern, man kann jedoch den Versicherungsschutz auch übertreiben. Die Praxis zeigt aber, dass viele Reisende nicht, oder zu wenig an die richtigen und wichtigen Versicherungen für ihre Ferienreise denken.

Wesentliche Punkte die es zu beachten gilt, sind:

  • die Deckungshöhe und Deckungsumfang
  • der Kreis der Teilnehmer bzw. der Mitversicherten
  • die Gültigkeit für die Feriendestination. Dies ist vorallem bei Übersee-Reisen oft ein wichtiges Kriterium.

Ihre Buchungsstelle oder Ihre Versicherungsagentur können Sie am besten beraten. Siehe auch unsere Rubrik Wichtige Weblinks zur Reisevorbereitung.

Annullationskosten-Versicherung

Diese Versicherung schützt Sie vor Kosten bei unvorhergesehener Annullation, z.B. infolge Krankheit vor Reisebeginn. Es gibt sie auch in Kombination mit der Reisezwischenfall- bzw. der Reiserückreise-Versicherung. Im Krankheitsfall ist es wichtig, sich möglichst umgehend mit der Versicherung in Verbindung zu setzen, damit die Kosten gering gehalten werden können.

Kranken- und Unfallversicherung

In der Schweiz haben wir eine obligatorische Kranken- und Unfallversicherung. Diese gilt teilweise auch für europäische Ferienländer. Es lohnt sich in jedem Fall, die Bestimmungen der Versicherung aufmerksam zu lesen und sich allenfalls mit deren Vertreter in Verbindung zu setzen, um alle Details abzuklären. Es lassen sich auch entsprechende Zusatzversicherungen abschliessen.

Reisegepäck-Versicherung

Eine Reisegepäck-Versicherung gehört zu den wichtigsten Reiseversicherungen, da es bedauerlicherweise recht viel Schäden im Zusammenhang mit dem Gepäck gibt. Sie ist in Regel in der privaten Hausratsversicherung integriert, die Deckungssumme ist jedoch meistens gering.